Iranische und afghanische Diplomaten erörtern regionale Fragen

Teheran, 5. Januar, IRNA - Der stellvertretende iranische Außenminister für politische Angelegenheiten, Seyyed Abbas Araghchi, ist heutemorgen in der afghanischen Hauptstadt Kabul eingetroffen, um eine Reihe von bilateralen und regionalen Fragen zu beraten.

Araghchi wird voraussichtlich separate Gespräche mit hochrangigen afghanischen Beamten führen, darunter mit seinem Amtskollegen Salahuddin Rabbani, Präsident Ashraf Ghani und dem afghanischen Generaldirektor Abdullah Abdullah.

Während seines eintägigen Besuchs wird der Spitzendiplomat bilaterale Beziehungen und regionale Fragen sowie die afghanisch-afghanischen Friedensgespräche diskutieren.

9407**