28.11.2018, 13:23
News Code: 83115637
0 Persons
Schacholympiade 2018: Iran gewinnt gegen China

Teheran, 28. November, IRNA - Die iranische Mannschaft gewinnt gegen China bei der 4. Schacholympiade in der Altersklasse unter 16-Jährigen am Dienstag in der Türkei.

Die iranischen Schachspieler Alireza Firozdja und Arash Daghli erreichten bei diesen Meisterschaften zwei Siege gegen China.

Iran hatte zuvor viermal bei der Schacholympiade in der Altersklasse unter 16-Jährigen den Meistertitel und Vizemeistertitel im Jahren 2014, 2015, 2016 und 2017 gewonnen.

Weißrussland, die Vereinigten Staaten und Russland rangierten an erster, zweiter und dritter Stelle.

Die 4. Schachwettbewerbe wurde vom 25. November in der Türkei ausgetragen.

9478**