28.11.2018, 10:44
News Code: 83115291
0 Persons
Iranische Sportgemeinschaft verurteilt Verbrechen gegen Jemeniten

Teheran, 28. November, IRNA - Die iranische Sportgemeinschaft hat am Dienstag eine Erklärung abgegeben und das saudi-arabische Blutvergießen im Jemen und das Schweigen der Menschenrechtsorganisationen verurteilt.

Diese Erklärung wurde während einer Zeremonie zur Feier der National-Basij-Woche und zur Unterstützung der Rechte der Jemeniten durch die Teilnahme von Beamten des Sportministeriums und Athleten am iranischen Sportverband für Behinderte abgegeben.

Der Vorsitzende des iranischen Sportverbands für Behinderte war ebenfalls bei der Zeremonie anwesend und sagte den Reportern, dass das Ziel solcher Veranstaltungen die Unterstützung der unschuldigen Menschen im Jemen sei, die jahrelang ihre Glauben verteidigt haben.

9478**