27.11.2018, 12:54
News Code: 83114192
0 Persons
Qatar Airways verstärkt Flüge nach Iran

Doha, 27. November, IRNA - Trotz der einseitigen Sanktionen der USA gegen den Iran kündigte Qatar Airways an, die Aktivitäten im Iran ausbauen zu werden.

Die Flüge von Qatar Airways nach Isfahan beginnen am 4. Februar 2019 mit zwei Nonstop-Flügen montags und freitags und die Flüge nach Teheran und Shiraz werden ab dem 2. Januar des nächsten Jahres zunehmen.

Mit dem Start des Fluges Doha-Isfahan werden die Flüge von Qatar Airways vier Ziele erreichen, darunter Teheran, Shiraz, Mashhad und Isfahan.

Das Flugzeug, das auf Doha-Isfahan-Flügen eingesetzt wird, ist Airbus 320 mit einer Kapazität von 12 erstklassigen Sitzen und 132 regulären Sitzen.

Der Geschäftsführer der Firma, Akbar Al-Backer, stellte außerdem fest, dass wir angesichts der touristischen Merkmale von Isfahan in Bezug auf die Geschichte und die traditionellen Märkte froh seien, diese Stadt als das vierte Tor im Iran über Qatar Airways zu präsentieren.

Am 26. August erklärte der iranische Präsident Hassan Rouhani in einem Telefongespräch mit dem Emir von Katar Scheich Tamim bin Hamad Al Thani, dass Teheran starke und tiefe Beziehungen zu Doha sucht.

Scheich Tamim bin Hamad Al Thani hat in seinen Gesprächen auch betonte, dass sein Land gegen jegliche Stärkung der Spannungen in den Beziehungen zwischen Iran und den USA verstößt, und fügte hinzu, dass die katarische Regierung immer versucht hat, ihre Beziehungen zu Teheran zu festigen und friedliche Lösungen für die Problem zu suchen.
9478**