26.11.2018, 12:19
News Code: 83112814
0 Persons
Iran entsendet drei Zerstörer auf hoher See

Teheran, 26. November, IRNA - Die iranischen Seestreitkräfte beabsichtigen bis zum Ende des laufenden Kalenderjahres (bis zum 22. März 2019) drei iranische indigene Zerstörer ins Gewässer zu entsenden, machte der Marinebefehlshaber Konteradmiral Hossein Khanzadi bekannt.

„Sahand“, „Dena“, „Damavand“, so heißen laut Konteradmiral Hossein Khanzadi diese neuen iranischen Zerstörer.

Der Sahand-Zerstörer, der in der Lage ist, Anti-Minen-Hubschrauber zu transportieren, wird sich anlässlich des Navy Day (28. November) der Südflotte anschließen, fügte der Kommandant hinzu.

Er sagte weiter, dass die modifizierte Version des Damavand-Zerstörers zur Nordflotte geschickt werden würde.

Der Zerstörer Dena sei auch ausgerüstet und bewaffnet. Bis zur aktuellen Zeit sei 80% dieses Zerstörers fertiggestellt worden.

9407**