32. internationale Konferenz der Islamischen Einheit beginnt in Teheran

Teheran, 24. November, IRNA – Die 32. internationale Konferenz der Islamischen Einheit „Quds, Achse der Einheit unter Ummah“ wird am Samstag in Anwesenheit von Präsident Hassan Rouhani in Teheran abgehalten.

Der iranische Präsident Hassan Rouhani nahm ebenfalls an der Konferenz teil, an der 350 Gäste aus 100 Ländern teilgenommen haben.

Am Rande dieser islamischen Konferenz werden auch die weitere Programme wie das Treffen mit dem oberesten Führer der islamischen Republik Iran, Ayatollah Seyyed Ali Khamenei, und die Feier des Geburtstages des Propheten Muhammed (PBH) geplant.

Die 32. internationale Konferenz der Islamischen Einheit findet vom 24. November bis zum 26. November in der iranischen Hauptstadt, Teheran, statt.

9478**