19.11.2018, 10:41
News Code: 83104805
0 Persons
Zahl der Touristen im Iran steigt um 50%

Teheran, 19. November, IRNA - Der iranische stellvertretende Leiter der Organisation für Tourismus Vali Teymouri sagte, das Land in diesem Jahr werde einen Anstieg von 50 Prozent der ankommenden Touristen verzeichnen.

Teymouri sagte am Sonntag auf einer Pressekonferenz: 'In derzeitiger Situation ist unsere statistische Basis für die ankommenden Touristen die Statistik der Migrationspolizei, die anhand der Anzahl der Stempel auf Touristenpässen ermittelt wird.'

Laut Teymouri zeigt die allgemeine Statistik des Aufstiegs internationaler Touristen einen Anstieg um 50 Prozent trotz der Iranophobie und Sanktionen.

Er betonte: 'Wir sehen einen Rückgang der Anzahl europäischer Touristen um 17 Prozent, aber im Bereich der regionalen Touristen hatten wir eine bemerkenswertes Wachstum'.

9461/