18.11.2018, 10:55
News Code: 83103511
0 Persons
Kerry verteidigt den Atomabkommen des Iran

Teheran, 18. November, IRNA - Der ehemalige US-Außenminister John Kerry verteidigte das Atomabkommen des Iran und beschrieb es als das stärkste, genaueste, verantwortungsvollste und transparenteste Abkommen über Atomwaffen auf dem Planeten.

Er verteidigte am Freitag in einem Interview mit der Zeitung Guardian das Atomabkommen 2015 und sagte: 'Gemäß der Vereinbarung, wenn die Iraner eine Bombe bauen wollten, würden wir davon erfahren, weil wir in Zentrifugen und Uranlagerstätten Funkgeräte installiert haben, die Nachrichten übertragen und wir können von null bis hundert Veränderungen im Uranfeld nachverfolgen'.

'Ich denke nicht, dass es ein guter Zeitpunkt für den Zusammenbruch der Europäischen Union ist', sagte Kerry gegen den Austritt der Briten aus der Europäischen Union.

In einem anderen Teil dieses Interviews betrachtete er die Ergebnisse der Zwischenwahlen in den USA als vielversprechend und sagte, die Demokraten sollten sich auf die Präsidentschaftswahlen von 2020 vorbereiten.

Kerry lehnte auch es ab, die Identität des Kandidaten aufzudecken, ihn er bei der Wahl unterstützen würde, und sagte, er sei noch nicht überzeugt, immer noch eine solche Person identifiziert zu haben.

9461/