Spanien: Europa ist entschlossen, sich dem US-Unilateralismus zu stellen

Madrid, 17. November, IRNA - Europa ist entschlossen, sich der unilateralen Politik der USA zu stellen, sagte der spanische Außenminister Fernando Valenzuela.

Bei einem Treffen mit dem stellvertretenden iranischen Außenminister Abbas Araqchi am Samstag äußerte Valenzuela seine Unterstützung für den Irans Atomabkommen.

Die Europäische Union möchte einen Mechanismus schaffen, um die Beziehungen zwischen Iran und Europa unabhängig von der Zentralbank und anderen Währungs- und Finanzinstitutionen abzudecken.

Solange der Iran und die Europäische Union den iranischen Nukleardeal bewahren, werden sie die Möglichkeit haben, eine Lösung für den Abbau der Handelshindernisse zu finden, sagte er.

Während des Treffens erörterten beide Seiten Fragen von gegenseitigen Interessen wie politische, wirtschaftliche, regionale und internationale Fragen.

Iranische und spanische Diplomaten diskutierten auch über regionale Entwicklungen, insbesondere über die Zukunft Syriens, das Massaker an Zivilisten im Jemen, die jüngsten Entwicklungen im Persischen Golf und Fragen im Zusammenhang mit terroristischen Gruppen wie Daesh.

9407**