Iranische Skiläufer gewinnen Medaillen für Iran

Teheran, 15. November, IRNA – Die iranische Skifahrer belegten bei Para-Alpin Ski-Weltmeisterschaften 2018 in Dubai, 1 Gold- und 1 Bronzemedaille.

Sadegh Kalhor besiegte seinen japanischen Rivalen mit einem Rekord von 1:19:12 und holte Goldmedaille und anderer Skiläufer Javad Solghani holte Bronzemedaille für Iran.

Bei diesen Wettbewerben, an den die Skifahrer aus 9 Länder teilnehmen, treten die Athleten in zwei Diziplinien Slalom und Behinderten-Ski an.

Die Ski-Weltmeisterschaften World Cup 2018 fanden vom 13. November in Dubai statt.

9478**