14.11.2018, 10:44
News Code: 83099128
0 Persons
Gewinner des KANS-Wissenschaftswettbewerbs stehen fest

Teheran, 14. November, IRNA - Die Gewinner des KANS-Wettbewerbs KANS (Knowledge Application and Notion for Society) wurden am Montag in einer Zeremonie in Teheran angekündigt.

Dieser Wettbewerb wurde mit dem Ziel organisiert, die Ideen der Universitätsgemeinschaft zu verbreiten, um die Probleme der islamischen Welt in den Bereichen Wasser und Umwelt, Energie, Gesundheit und Technologie, Information und Wirtschaft anzugehen.

Abdul Rahim Abdul Samad von der Putra University, Malaysia (Wirtschaft); Mohammad Mehdi Kiani von der Sharif University of Technology, Iran (IT); Sadeq Sadeqzadeh von der iranischen Universität für Wissenschaft und Technologie (Wasser und Umwelt) und Behnam Mohajeran von der Isfahan University of Technology, Iran (Energie) gewannen die ersten Preise in jedem Bereich.

Studierende, Forscher und Professoren von Universitäten und Wissenschaftszentren (unter 45 Jahren) aus der ganzen Welt können wissenschaftliche und technologische Ideen und Erfolge in Form von Videoclips oder wissenschaftlichen Artikeln beim Sekretariat einreichen.

Dieser Wettbewerb wurde 2017 von der Mustafa Foundation für Wissenschaft und Technologie auf universitärer Ebene organisiert, um die Fähigkeiten dieser Expertengemeinschaft zu nutzen.

Der Mustafa-Preis ist ein wissenschaftlicher und technologischer Preis, der alle zwei Jahre an die besten Forscher und Wissenschaftler der Mitgliedstaaten der Organisation für Islamische Zusammenarbeit (OIC) vergeben wird.

Die Veranstaltung soll die wissenschaftlichen Beziehungen zwischen Wissenschaftlern und Forschern verbessern, um das Wachstum der Wissenschaft in den OIC-Mitgliedstaaten zu fördern.

9407**