12.11.2018, 12:31
News Code: 83096614
0 Persons
Iranischer Strandfußballspieler wird zum Weltphänomen

Teheran, 12. November, IRNA - Der iranische Stransfußballspieler Mohammad Moradi wurde zum Weltphänomen 2018.

Die beste Fußballerzeremonie fand nach dem Finale des interkontinentalen Strandfußball-Weltpokals 2018 in Dubai statt und Mohammad Moradi wurde als junges Phänomen der Welt in diesem Jahr ausgewählt.

Im Endspiel des interkontinentalen Strandfußball-Weltpokals Dubai 2018 besiegte die iranische Fußballnationalmannschaft Russland mit 4: 2 und belegte den ersten Platz.

Diese Wettbewerben fanden vom 6. bis 10. November in Vereinigte Arabische Emirate (VAE) statt. Das Turnier wurde vom Dubai Sports Council (DSC) und Beach Soccer Worldwide (BSWW) organisiert.

9461/