Iranisches Kino ist kultureller Botschafter in der Welt

Peking, 11. November, IRNA – Der Iranische bekannte Regisseur, Majid Majidi, wies auf die Mission von Kunst und Kino im Iran hin und erklärte, dass iranisches Kino ein kultureller Botschafter für Iran in der ganzen Welt sei.

Majid Majidi verwies am Dienstag bei einem Treffen mit den Studenten von Universität Peking auf die Aufrechterhaltung des Wesen von Literatur und Dichter Irans, einschließlich Molana, Hafiz, Saadi, Ferdowsi, Khayam und Attar durch Iranisches Kino.

„Der Erfolgsfaktor des iranischen Kinos ist seine reiche Literatur“, fügte er hinzu.

Er hat auf das Wesen von Kunst, Authentizität, hingewiesen, und betonte, dass die Kunst zu allen Zeiten und zur gesamten Menschheit gehören sollte.

Er sagte auch über die Zukunft des iranischen Kinos, dass es mehr als 100 Jahre alt sei.
Majid Majidi hat auf Einladung der China Film Institute nach Peking gereist, um am jährlichen Treffen junger Regisseure Chinas teilzunehmen.

9478**