Italienisches Unternehmen 'Eni' will Öl aus dem Iran kaufen

Teheran, 6. November, IRNA – Das Italienische Unternehmen Eni gab bekannt, dass es die Bedingungen für den Öl-Kauf aus dem Iran in Betracht ziehe.

Laut Reuters untersucht das italienische Erdölunternehmen 'Eni' die Regeln für den Ölkauf aus dem Iran, um seine Ressourcen flexibler zu gestalten.

„Die Auswirkungen der US-Sanktionen auf die Aktivitäten dieses Unternehmens waren unerheblich“, betonte der Sprecher von Eni.

Letztes Jahr unterzeichnete dieses Unternehmen eine Vereinbarung mit der National Iranian Oil Company (NIOC), um die Studien über Kish-Gasfeld und dritte Phase des Darkhavin-Feldes zu entwickeln.

9478**