06.11.2018, 11:30
News Code: 83090997
0 Persons
China von Iran-Sanktionen freigestellt

Peking, 6. November, IRNA - China wurde als größter Abnehmer für iranisches Öl von der US-Liste der iranischen Ölsanktionen gestrichen und wird seine Einkäufe aus dem Iran fortsetzen, berichtete China Central Television.

Laut CCTV werden China und 7 andere Länder, darunter Italien, Südkorea, Japan, Griechenland, Türkei, Indien, China und Taiwan nun mit dieser Ausnahme weiterhin Öl aus dem Iran kaufen.

Die Sanktionen, die die Vereinigten Staaten nach 2015 erneut in Kraft getreten haben, können kein Problem lösen, fügte CCTV hinzu.

Der Außenministeriumssprecher von China, Hoa Chun Ing, gab bekannt, dass dieses Land seine legitimen gesetzlichen Rechte schützen werde, um den Handel mit dem Iran fortzusetzen und die Aktivitäten chinesischer Unternehmen im Iran zu schützen.
China ist der größte Erdölkunde des Iran und kauft täglich rund 650.000 Barrel (7% der gesamten Importe) aus dem Iran.

9478**