03.11.2018, 09:54
News Code: 83086758
0 Persons
Ausnahme: Irak darf weiter Öl aus Iran importieren

Teheran, 3. November, IRNA - Die Vereinigten Staaten haben dem Irak mitgeteilt, dass es weiterhin erlaubt sein wird, wichtige Gas-, Energie- und Lebensmittelprodukte aus dem Iran zu importieren, zitierten arabische Medien Reuters.

Reuters zufolge haben drei irakische Beamten mitgeteilt, dass USA Bagdad in der Ausnahmeliste aufgeführt haben.

Der Verzicht ist an die Bedingung geknüpft, dass der Irak den Iran nicht für die Einfuhren in US-Dollar bezahlt, sagte der Beamte. Die US-Sanktionen treten am 4. November in Kraft.

Der Ministerialkommissar sagte, das irakische Finanzministerium habe ein Konto bei einer staatlichen Bank eingerichtet, in dem Bagdad die für den Import geschuldeten Beträge in irakischen Dinaren bezahlen werde.

US-Sanktionen gegen den Iran werden am 4. November in Kraft treten.

9407**