24.08.2018, 19:45
News Code: 83010583
0 Persons
Irans kabaddi-Team gewinnt Goldmedaille bei 2018 Asian Games

Jakarta, 24. August, IRNA - Iranisches Männer kabaddi Team besiegt Südkorea 26:16 im Finale der 2018 Asian Games und holte Goldmedaille.

Dies ist das erste Mal, dass iranische Männer die Goldmedaille der Kabaddi-Wettbewerbe der Asienspiele gewinnen.

Auf dem Weg ins Endspiel schlug das iranische Team Japan, Pakistan, Nepal, Malaysia, Indonesien und Indien.

Das Kebaddi-Team der iranischen Männer belegte bei den 17. Asienspielen (Incheon 2014) und den 16. Asienspielen (Guangzhou 2010) den 2. Platz.

Früher am Tag besiegte das Kabaddi-Team der iranischen Frauen Indien 27:24 und gewann die erste Goldmedaille in der Geschichte der Asienspiele.

Die 18. Asienspiele finden vom 18. August bis 2. September in den indonesischen Städten Jakarta und Palembang statt.

Die iranische Mannschaft hat bisher 31 verschiedene Medaillen gewonnen.

9407**