22.08.2018, 19:43
News Code: 83009267
0 Persons
Das fünfte Gold für Iran bei Asienspielen

Teheran, 22. August, IRNA - Der iranische Taekwondo-Praktizierende Mir Hashem Hosseini gewann eine weitere Goldmedaille bei den Asienspielen 2018 in Indonesien für Iran.

Hosseini übernahm im letzten Spiel einen ehemaligen Olympiasieger aus China in der -63-Kilogramm-Gewichtsklasse und schlug ihn 17:11, um die Zahl der iranischen Goldmedaillen auf 5 zu erhöhen.

Er kämpfte gegen Athleten aus Philippinen, Usbekistan und Südkorea und schaffte es, ins Finale zu erreichen.

Mit seiner Medaille hat der Iran bisher 5 Gold-, 3 Silber- und 6 Bronzemedaillen bei den Asien-Spielen 2018 gewonnen, die derzeit in Indonesien ausgetragen werden.

2018 Asian Games werden vom 18. August bis 2. September 2018 in den indonesischen Städten Jakarta und Palembang veranstaltet.

9407**