Kanu-Weltmeisterschaften: Iranische Athleten gewinnen 2. und 3. Titel

Teheran, 28. Juli, IRNA - Zwei iranische Athleten belegten die zweiten und dritten Plätze bei den U23- Kanu-Weltmeisterschaften in Plovdiv, Bulgarien.

Im Einer-Kajak 1000 Meter der Männer verzeichnete Mohammad Nabi Rezaei einen Rekord von 4: 00: 722 und qualifizierte sich auf dem zweiten Platz.

Erfan Zendi rangierte auch in der gleichen Abteilung mit einer Zeit von 4: 39: 689 auf dem dritten Platz.

Kanu-Weltmeisterschaft begann am 26. Juli und wird am 29. Juli beenden.

9407**