28.07.2018, 09:34
News Code: 82983555
0 Persons
Putin: Irans Atomprogramm betrifft alle, nicht nur die USA

Johannesburg, 28. Juli, IRNA - Das Thema des iranischen Atomprogramms betrifft alle Länder, nicht nur die USA und den Iran, sagte der russische Präsident Wladimir Putin.

Putin unterstützte den iranischen Nukleardeal am Freitag nach einem Gipfel der Führer der BRICS-Gruppe - Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika - in Johannesburg, Südafrika.

Er sagte weiter, dass das Atomabkommen nicht nur Iran und USA betreffe, berührt es viele andere Staaten.

Russischer Präsident verwies auf ein Treffen mit seinem US-amerikanischen Amtskollegen und sagte, dass Telefongespräche zwischen ihm und Trump nicht ausreichend seien und die beiden Seiten bereit für weitere Gipfel seien. „Beide Seiten müssten sich treffen, um über Themen wie das historische Atomabkommen Irans, über Konflikte im Nahen Osten und Fragen der Waffenkontrolle zu sprechen.“

Im Jahr 2015 haben der Iran und die sechs internationalen Mächte (Russland, USA, Großbritannien, China, Frankreich, Deutschland) eine historische Einigung über die Beilegung der seit langem bestehenden Atomsanktionen gegen den Iran erzielt.

Der Präsident der Vereinigten Staaten Donald Trump hat am 8. Mai angekündigt, dass Washington sich aus dem Abkommen mit dem Iran zurückzieht und neue Sanktionen gegen Teheran verhängt.

9407**