23.07.2018, 12:28
News Code: 82979146
0 Persons
2018 Asian Wrestling Championships: Iran gewinnt Meistertitel

Teheran, 23. Juli, IRNA - Mit fünf Gold- und vier Bronzemedaillen gewannen die iranischen Freistil-Wrestler den Titel der asiatischen Juniorenmeisterschaft in Indien.

Mit 189 Punkten lag der Iran an der Spitze der Wertung und gewann den Titel, während Indien und Usbekistan mit 173 und 128 Punkten auf den Plätzen zwei und drei lagen.

Zu den Goldgewinnern des Iran gehören Amirhossein Kavousi (70 kg), Sajjad Gholami (79 kg), Abbas Ali Foroutan (92 kg), Sajjad Azizi (97 kg) und Amir Nader Yari (125 kg).

Auch Reza Alijanzadeh (57 kg), Amir Hossein Maghoudi (65 kg), Ali Savadkoohi (74 kg) und Sajjad Seyedi (86 kg) erhielten vier Bronzemedaillen.

Zuvor hatte Irans griechisch-römisches Team auch den Titel der asiatischen Juniorenmeisterschaft gewonnen.

9407**