22.07.2018, 10:59
News Code: 82977935
0 Persons
Starkes Erdbeben erschüttert iranische Region Ruydar

Teheran, 22. Juli, IRNA - Ein Erdbeben der Stärke 5,7 erschütterte die Stadt Ruydar in der Provinz Hormozgan am Sonntag.

Laut dem seismologischen Zentrum des Geophysik-Instituts der Teheraner Universität ereignete das Erdbeben sich in einer Tiefe von 8 Kilometern.

Es gibt bisher keine Meldungen über Opfern oder Schäden dieses Bebens.

Ruydar ist eine wenig besiedelte Region und liegt 130 km von Bandar-e Abbas entfernt.

Am 12. November traf ein verheerendes Erdbeben der Stärke 7,3 in der iranischen Westprovinz Kermanschah massive Schäden und Opfer.

9407**