22.07.2018, 09:53
News Code: 82977834
0 Persons
Neue Regierung in Malaysia unterstützt Irans Atomabkommen

Kuala Lumpur, 22. Juli, IRNA – Die Vize-Premierministerin in Malaysia Wan Azizah Wan Ismail teilte mit, dass ihr Land die Nuklearvereinbarungen zwischen dem Iran und den Weltmächten, offiziell bekannt als JCPOA, unterstützt.

„Der iranische Nuklearvertrag ist ein Kontext, auf dessen Grundlage der Iran die Kooperation mit Malaysia aufrechterhalten will“, sagte Wan Azizah.

Sie verwies auf die Botschaft des iranischen Präsidenten Hassan Rouhani, die kürzlich von der Vize-Präsidentin für Frauenangelegenheiten, Masoumeh Ebtekar, vorgelegt wurde, und bedankte sich bei der iranischen Regierung.

„Wir erwarten, dass andere Länder wie Malaysia, mit denen der Iran enge Beziehungen unterhält, innovative Wege finden werden, um dieses Problem im selben Rahmen zu lösen“, wird Wan Aziza von den malaysischen Medien „Bernama“ zitiert.

Unter Berufung auf dieser Zeitung betonte die malaysische Topdiplomatin: „Malaysia freut sich auf eine enge Zusammenarbeit mit dem Iran“.

„Ich würde gerne einen politischen Dialog zu verschiedenen Themen vorschlagen, nicht nur zum JCPOA, sondern auch zu Fragen wie der Bekämpfung des Terrorismus, Problemen, die die muslimische Welt betreffen, und Themen, die für unsere beiden Nationen wichtig sind“, fügte sie hinzu.

9407**