Acht Absichtserklärungen unterzeichnet

Teheran, 28. März, IRNA - Die Islamische Republik Iran und die Republik Aserbaidschan haben am Mittwoch in Anwesenheit von Präsident Hassan Rouhani und Präsident Ilham Aliyev acht Kooperationsdokumente und Absichtserklärungen unterzeichnet.

Die Dokumente wurden nach den intensiven Verhandlungen der Präsidenten mit dem Ziel der weiteren Vertiefung der Beziehungen zwischen den beiden Ländern unterzeichnet.

Die Absichtserklärungen sollen die Tätigkeiten in den Bereichen Frauen und Familie, Jugend und Sport, Kulturaustausch, Gesundheit, Öl, Industrie, Wirtschaft und Joint Ventures für den Bau der Rasht-Astara-Eisenbahn unterstützen.

9407**