21.03.2018, 20:26
News Code: 82868562
0 Persons
Merkel warnt Netanjahu vor US-Ausstieg aus Atomabkommen mit Iran

Teheran, 21. März, IRNA - Unter Berufung auf den hebräisch-sprachigen israelischen Sender Channel 10 warnte Bundeskanzlerin Angela Merkel den zionistischen Premierminister. „Ein US-Austritt könnte eine Spaltung in der westlichen Allianz mit den USA und Israel auf der einen Seite gegenüber Deutschland, Frankreich und Großbritannien, zusammen mit Russland, China und Iran bedeuten.“

Am Rande der Weltwirtschaftskonferenz in Davos im letzten Januar hat Merkel Benjamin Netanjahu vor einem verheerenden Krieg in der Region gewarnt, falls die USA das Atomabkommen mit dem Iran aufkündigen.

Merkel habe zu Netanjahu gesagt, wenn man drei Jahre nach der Unterzeichnung des Abkommens mit dem Iran Änderungen verlange, mache man sich unglaubwürdig.

Sie sagte auch, dass Deutschland, Großbritannien und Frankreich gegen wesentliche Änderungen des Abkommens von 2015 seien.

Bundeskanzlerin betonte, dass ein Ausstieg der USA die Fähigkeit zur Diplomatie in der Zukunft untergraben würde und begründete das mit dem Misstrauen von Ländern im Nahen Osten. „Sie werden einfach nicht glauben, dass die Amerikaner und Europäer ihr Wort halten“.

9407**