17.03.2018, 15:37
News Code: 82865123
0 Persons
Besetzte ehemalige iranische Botschaft in Bonn geräumt

Teheran, 17. März, IRNA - Der Außenministeriumssprecher Bahram Ghasemi sagte, dass die Hausbesetzer, die seit dem 8. März die ehemalige iranische Botschaft in der deutschen Stadt Bonn besetzt hatten, von deutscher Polizei gezwungen wurden, die Botschaft zu verlassen.

In einer Erklärung vom Samstag sagte Ghasemi, die deutsche Polizei habe die Hausbesetzer, die die ehemalige iranische Botschaft in Bonn seit dem 8. März illegal besetzten, geräumt. Er fügte hinzu, dass das Grundstück dem Konsulat der Islamischen Republik in Frankfurt übergeben worden sei.

Er sagte, dass diese «opportunistischen» und «abenteuerlichen» Hausbesetzer vier Personen waren. Ghasemi zufolge hatten sie die Botschaft illegal besetzt.

Am Mittwoch bestätigte Ghasemi die rechtswidrige Besetzung der ehemaligen iranischen Botschaft in Bonn durch eine Gruppe von Menschen, die nach dem Umzug der Botschaft nach Berlin verlassen wurde. Die Bewohner hatten das Gebäude durch ein Fenster betreten.

9407**