17.03.2018, 11:02
News Code: 82864704
0 Persons
Iran mahnt zu Einhaltung des Atomabkommens

Wien, 17. März, IRNA - Der iranische Vizeaußenminister Abbas Araghchi sagte bezüglich seines Treffens mit der amerikanischen Seite am Rande der Sitzung der gemeinsamen Kommission des Atomabkommens, die Verletzung des Atomabkommens und das Thema der iranischen Gefangenen wurden ermahnt.

Araghchi verwies in einem Interview mit IRNA auf die durchgeführten Treffen mit fast allen Delegationen, die an der Sitzung der gemeinsamen Kommission des Atomabkommens beteiligt waren und erklärte, im Laufe dieser Konsultationen wurden Fragen bezüglich der Umsetzung des Atomabkommens diskutiert.

Bei einem Treffen mit der amerikanischen Seite wurden über die Verletzung des Atomabkommens, insbesondere bezüglich der Lizenzen für den Kauf von Flugzeugen und das Thema der iranischen Gefangenen in den USA eine ausführliche Diskussion geführt, sagte Irans Vizeaußenminister.

Araghchi erklärte, dass diese Häftlinge, die wegen der Verletzung der US-Sanktionsgesetze festgenommen wurden, haben ihrem eigenen Land einen Dienst erweisen und Iran fordere ihre Freiheit und die Erfüllung ihrer Grundbedürfnisse.

Die 11. Sitzung der gemeinsamen Kommission des Atomabkommens wurde am 16 . März in wien ausgetragen.

9420**9407**