15.03.2018, 14:53
News Code: 82863500
0 Persons
Außenminister Zarif trifft sich mit Ilham Aliyev in Baku

Baku, 15. März, IRNA - Der iranische Außenminister Mohammad Javad Zarif traf sich am Donnerstag mit dem aserbaidschanischen Präsidenten Ilham Aliyev.

Das Treffen fand bald nach dem Eintreffen von Zarif in Baku statt, um an einem Treffen teilzunehmen, an dem seine georgischen, türkischen und aserbaidschanischen Amtskollegen teilnahmen. Sie diskutieren die Ausweitung der Zusammenarbeiten im Hinblick auf Frieden und Sicherheit in der Region.

In der aserbaidschanischen Hauptstadt hat gerade ein vierseitiges Treffen zwischen Iran, Georgien, der Türkei und Aserbaidschan begonnen.

Das bilaterale Baku-Treffen soll sich auf die Förderung der Zusammenarbeit zwischen den vier Ländern konzentrieren, um den Frieden und die Sicherheit in der Region zu stärken und die Wirtschafts-, Energie-, Verkehrs-, Kultur- und Tourismusbeziehungen zu entwickeln.

Bei der Ankunft in Baku am Donnerstagmorgen sagte Zarif Reportern, dass das Treffen das erste Treffen zwischen den vier Ländern sei.

«Der Iran, die Türkei und Aserbaidschan haben sich bereits mehrmals getroffen und solche Treffen abgehalten, aber dies ist das erste Mal, dass Georgien den drei anderen Ländern beitritt», sagte Zarif.

9407**