Indischer Analyst lobt die historische Rolle Irans bei der Terrorismusbekämpfung

Neu-Delhi, 7. März, IRNA – Der indische Analyst für internationale Angelegenheiten Kallol Bhattacherjee hob die konstruktiven Bemühungen des Iran bei der Bekämpfung des Terrorismus hervor und würdigte die historische Rolle des Iran im Kampf gegen den Terrorismus im Nahen Osten.

Bhattacherjee verwies in einem Interview mit IRNA auf die Rolle des Irans bei der Verstärkung der Achse des Widerstands im Kampf gegen Daesh und erklärte, Iran spiele eine einzigartige Rolle bei der Bekämpfung dieses bösen Phänomens in Westasien.

Er sagte hinsichtlich der Rolle des Iran bei der Verhinderung der Verbreitung von Terrorismus in Europa, die Europa brauche starke Verbündete im Kampf gegen den Terrorismus, und bezeichnete den Iran als das mächtigste Land in der Region und die beste Option für Zusammenabeit mit Indien.

Bhattacherjee verwies auf die konstruktive Rolle des Iran bei der Niederlage von Daesh im Irak und in Syrien und sagte, die Präsenz der Terroristen verursache Instabilität in der Welt.

Abschließend sagte er, alle Länder sollen sich im Kampf gegen den Terrorismus vereinen.

9420**9407**