27.01.2018, 12:49
News Code 82809558
0 Persons
Auszeichnung beim internationalen Erzählfestival in Teheran

Teheran, 27. Januar, IRNA – Das internationale Erzählfestival in Teheran wurde mit Preisverleihung beendet.

Das internationale Erzählfestival wurde in Teheran mit der Verleihung der Preise in sechs Kategorien beendet.

In der internationalen Sektion dieses Wettbewerbs errang die brasilianische Geschichtenerzählerin Barbara Amaral den Preis für 'Juan Tolo'. Der zweite Preis, wurde an die iranische Geschichtenerzählerin Parsa Sedaii Azar für ihre Arbeit 'Salz und König' verliehen. John Tity aus Kenia erhalt für seine Arbeit 'Jaguar Rafiki' den dritten Preis.

52 iranische und ausländische Geschichtenerzähler nahmen an dem Erzählfestival in Teheran teil. Die iranischen Geschichtenerzähler wiedergaben vorallem die Abenteuer aus Schahname (werk des persischen Dichters Abu l-Qasim Firdausi). Bei Auswahl der ausländischen Geschichtenerzähler wurde die Erzählung von verchiedenen Geschichten für das iranische Publikum berücksichtigt.

Dieses Festival wurde vom 22. bis 25. Januar in Teheran ausgetragen.

Folgen Sie IRNA auf Twitter! @irna_German

9420**9407**