14. Internationale Petro-Energie-Messe auf der iranischen Insel Kisch

Kisch, 23. Januar, IRNA – Die 14. Internationale Petro-Energie-Messe (Kish ENEX 2018) wurde am Montag auf der iranischen Insel Kisch im Persischen Golf eröffnet.

An der 14. Internationalen Petro-Energie-Messe haben 180 nationalen und internationalen Öl- und Energieunternehmen teilgenommen.

Die letzten Investitionschancen in Irans Energieindustrie, die jüngsten Errungenschaften der Hersteller in den Bereichen Öl, Gas, Petrochemie, Wasser, Strom und erneuerbare Energien werden in dieser Messe präsentiert.

Die Rolle der neuen Möglichkeiten für internationale Versicherung bei der Auslandsinvestition wird während der Ausstellung untersucht und die zuständige Stiftung für die Ausstellung des Qualitätszertifikats des Erdölinstituts wird präsentiert.

Die Unternehmen aus Deutschland, Armenien, Schottland, Schweden, Südkorea, Südafrika, China, Georgien, Italien, Frankreich, Schweiz, Russland, Österreich und Irak sind dabei vertreten.

Diese Ausstellung setzt sich bis zum 25. Januar fort.

9407**