22 Januar 2018 - 14:52
News Code 82804336
0 Persons
Iran warnt zwei Koalitionsschiffe auf dem Manövergelände

Teheran, 22. Januar, IRNA – In den ersten Stunden nach Beginn des 'Mohammad Rasoulallah' Manövers nährten sich zwei Koalitionsschiffe dem Manövergelände. Die iranischen Marine hat Warnschüsse abgegeben. Die Koalitionsschiffe seien umgekehrt und haben die Gegend verlassen.

Iran startet am Montag ein Übungsmanöver mit dem Codenamen 'Mohammad Rasoulallah' in den südlichen und südöstlichen Gebieten, an der Küste Makran und an den Golf von Oman.

Das Militärmanöver wurde auf Befehl von Admiral der iranischen Armee Habibollah Sayyari in den südlichen und südöstlichen Gebieten, an der Küste Makran und an den Golf von Oman begonnen.

Diese Manöver wird mit dem Ziel, das Qualifikationsniveau und Verteidigungsbereitschaft zu erhöhen, die kämpferische Moral des Personals zu verbessern, Erfahrungsaustausch, Bewertung der jährlichen Ausbildungprogramme und Koordinierung zwischen den Truppen der Armee, durchgeführt.

Das Manöver wird innerhalb von zwei Tagen und in einem Umfang von drei Millionen Quadratkilometern abgehalten.

Die Boden-, Luft-, Marine- und Luftverteidigungskräfte der Armee nehmen an diesem Manöver teil.

Folgen Sie IRNA auf Twitter! @irna_German

9420**9407**