9 Januar 2018 - 15:54
News Code 82790628
0 Persons
Irans Revolutionsführer warnt vor feindlichen Gegnern

Teheran, 9. Januar, IRNA - Ayatollah Seyyed Ali Chamenei warnte vor feindlichen Angriffen auf die islamische Revolution.

Der Oberste Führer der Islamischen Revolution, der am Dienstag das Volk von Qom empfangen hat, sagte: «Während der letzten 40 Jahre waren alle Handlungen des Feindes die Gegenangriffe gegen die Islamische Revolution, weil die Revolution den Feind daran hinderte, politisch im Iran Präsenz zu sein».

US-Beamte sollten wissen, dass sie erstens ihr Ziel verfehlt haben und ihr wiederholter Plan auch gescheitert wird. Zweitens haben sie dem Iran in den letzten Tagen Schaden zugefügt, und sie sollten wissen, dass es nicht ohne eine Antwort bleiben wird.

Nach Ansicht des Obersten Führers genießt die Islamische Revolution eine breite Unterstützung durch die Bevölkerung.

Ayatollah Chamenei wies in den Ereignissen der letzten Tage im Iran auf ein «Dreiecksmuster» hin und sagte, dass dieses Dreieck aus den Vereinigten Staaten, dem zionistischen Regime und ihren Handlanger, d. h. die Organisation der Mudschaheddin (MKO), entstanden worden sei. Zudem sei es von einer reichen Regierung in der Nähe des Persischen Golfs finanziert.

Ihm zufolge ist es notwendig, zwischen den legitimen Forderungen der Menschen und gewalttätigen und zerstörenden Bewegungen einer bestimmten Gruppe zu unterscheiden.

«Unsere Nation hat den Amerikanern, den Briten und denjenigen, die versuchen, die Islamische Republik Iran zu stürzen, gezeigt, dass sie nichts gegen ihre Revolution tun können, jetzt oder in Zukunft», fügte der Oberste Führer hinzu.

Laut Ayatollah Chamenei sind die USA wütend auf das Volk und die iranische Regierung und auf die iranische Revolution.

Er bestritt die Illusionen des amerikanischen Präsidenten, der behauptete, das iranische Volk fürchte sich vor seiner Regierung. Der Oberste Führer bestand darauf, dass die islamische Revolution auf der Grundlage der Unterstützung seines Volkes geschaffen wurde.

9407**