Außenministerium gratuliert dem neuen IRNA-Chef zu seiner Ernennung

Teheran, 2. Januar, IRNA - Der Sprecher des Irans Außenministeriums Bahram Ghasemi hat in seiner am Montag veröffentlichten Botschaft dem neuen Chef der Nachrichtenagentur der Islamischen Republik (IRNA) Seyyed Zia Hashemi zu seiner Ernennung gratuliert.

Ghasemi wies in seiner Botschaft auf Hashemis hohe Erfahrung in leitenden und wissenschaftlichen Bereichen hin und sagte: «Ich hoffe, während Ihrer Amtszeit würden wir eine Zunahme der Zusammenarbeit und der Interaktionen zwischen der IRNA und dem Außenministerium erleben».

Iranischer Diplomat forderte eine Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen IRNA und dem Außenministerium, um die Mediendiplomatie zu fördern und nationale Interessen zu schützen.

Ghasemi wünschte dem neuen Chef alles Gute für seine neue Verantwortung.

Hashemi, geboren 1967, ersetzte Mohammad Khoddadi, der letzte Woche zurückgetreten ist.

9407**