Iranische Universität wurde in die UNESCO-Gedenkfeierliste aufgenommen

Dezful, 5. November, IRNA – Die Akademie von Gundischapur in der iranischen Stadt Dezful wurde in die UNESCO-Gedenkfeierliste aufgenommen.

Nach IRNA Angaben wurde die Akademie von Gundischapur in der iranischen Stadt Dezful im Südwesten des Iran in die UNESCO-Gedenkfeierliste aufgenommen.

Die Akademie von Gundischapur wurde im Jahr 271 vom Sassanidenreich (das zweite persische Großreich des Altertums) gegründet und war das erste wissenschaftliche Zentrum der Welt, das Philosophie, Astronomie und Medizin angebietet hatte.

Die historischen Dokumente belegen, dass das erste Hochschulbildungssystem der Welt in der Stadt Gundischapur (im Norden der heutigen iranischen Provinz Chuzestan) gegründet wurde.

Der Sekretär des internationalen Kongresses von Gundischapur Mohammadreza Asari erklärte, dass das internationale Registrierungsdokument in Bezug auf die Aufnahme der Universität Gundischapur auf der UNESCO-Generalkonferenz veröffentlicht wurde. Somit gilt die Akademie von Gundischapur offiziell als erste Universität der Welt, sagte er.

Er erklärte, dass die Aufnahme der Universität Gundischapur in die UNESCO-Gedenkfeierliste die wissenschaftlichen Hintergründe von Iraner beweise.

Folgen Sie IRNA auf Twitter! @irna_German

9420**9407**