Iranischer Film 'Breath' gewann Preis beim Filmfestival Zürich

Tehran, 10. Juni, IRNA – Iranischer Film 'Breath/Atem' von Narges Abyar erhielt Auszeichnungen beim dritten Iranischen Filmfestival Zürich, Schweiz.

Laut IRNA fand das Filmfestival vom 1. bis 7. Juni statt. Iranischer Film 'Breath' bekam einen Preis dabei.

'Atem' spricht von vier Kinder, deren Mutter vor ein paar Jahren gestorben war und deren Vater beschließt, sich den iranischen Freiwilligen auf der Warfront gegen irakischen Angriff auf den Iran im September 1980 anzuschließen.

Während diesem Festival wurden andere persische Filme, darunter, 'Geboren', 'Simulieren', 'ein Haus auf der Straße 41', 'Leben+1Tag', 'nächste Zeit', Tochter' ausgestellt.

Dieses Festival präsentierte hervorragende Filme zwischen 2015 und 2017 über den Iran oder von iranischen Filmemachern über andere Länder.

9407