Terrorismus zielt auf die Stabilität, Sicherheit in Afghanistan und Region

Teheran, 4. Juni, IRNA - Irans Außenministeriumssprecher Bahram Ghasemi sagte am Samstag, der Terrorismus zielt auf die Stabilität, Sicherheit in Afghanistan und Region.

Laut IRNA verwies Bahram Ghasemi auf die wiederholenden Selbstmordattentate in Afghanistan und die Tötung der unschuldigen Menschen von Extremisten in diesem Land.

Er sagte: Die repetitiven Anschläge der terroristischen und extremistischen Gruppen auf afghanische Nation ist ein Zeichen für Planung von Täter, Sponsoren und Unterstützer von Terroristen. Sie beabsichtigen, Afghanistan zu destabilisieren.

Ghasemi fügte hinzu: Es ist notwendig, alle Parteien, Gruppen und Friedenssuchenden an der Seite der afghanischen Regierung und Nation zu kämpfen und gegen die Intrigen wachsam zu sein.

Die regionale Situation verlangt von allen Ländern, die Zusammenarbeit bei der Entwurzelung von Terrorismus und Extremismus zu priorisieren, betonte der Sprecher und fügte hinzu, dass der Iran die echten Bemühungen aller, die dieses abscheuliche Phänomen beseitigen wollen, herzlich begrüßt.

9407