OPEC: Iran produzierte am Februar 3.814 Millionen Barrelöl per Tag

Teheran, 16. März, IRNA – Laut Angaben der ölproduzierdenden Ländern (OPEC) wird die Ölherstellung des Irans auf 3.778 Millionen Barrel am Januar um 3.814 Millionen täglich gestiegen.

Dem Bericht der IRNA zufolge ist die Ölproduktion von OPEC am Februar auf 32.420 Millionen Barrel um 31.958 gesunken.

Auf der Basis von Prognosen der OPEC wird das weltweite Ölangebot 2017 mit einem 1.3-pronzentigem Wachstum im Vergleich zum letzten Jahr um 96.310 Millionen Barrel per Tag zugestiegen.

Bei den Ländern ausßerhalb der OPEC lag die Vorhersage dieser Organisation in Bezug auf Ölherstellungen in 2017 bei 57.740 Millionen.

Auf dieser Grundlage verteuert sich der durchschnittliche Ölpreis des Irans um 25,73 Dollar auf 52,51.

9407